Sweety

Sweety kam verletzt zu uns. Zunächst sagte der Tierarzt man könne nichts für ihn tun. Doch ein Spezialist sieht einer bevorstehenden Operation positiv entgegen. Da Sweety Erlicha positiv getestet ist, muss er erst Therapiert werden, bevor er operiert wird. Seine Zähne werden im Zuge der OP direkt mit versorgt. Sweety ist menschenbezogen und verträgt sich mit Artgenossen.