Ronja

Ronja sass mit einigem anderen jungen Hunden in Büschen Nähe einer Autobahn. 

Sie wurde genauso wie die anderen Welpen, eingesammelt, tierärztliche versorgt, geimpft und in unsere Station gebracht Punkt nun spielt und rauft sie mit den anderen Welpen tagein tagaus und wartet auf einen vollen Impfstatus, um dann ausreisen zu dürfen. Dafür braucht sie natürlich ein für immer zu Hause, indem sie geliebt und gekuschelt wird.

Ronja zeigt sich anderen Hunden gegenüber offen unzugänglich aber auch die Nähe von Menschen scheint ihr angenehm zu sein, denn sie hat schon verstanden dass es dann Streicheleinheiten und Futter gibt. Wer öffnet sein Herz für Ronja?