Mr. Spencer

Christina war auf dem Weg zum Tierarzt um Medikamente zu holen. Dort erzählte man ihr von einem jungen Rüden, welcher schon seit längerem in der Nähe einer Tierhandlung herumstreunte und nun vom Besitzer der Tierhandlung eingefangen wurde.

Christina und Helen namen sich Mr. Spencer an und brachten den zutraulichen und menschenbezogen jungen Mann in die Station. Dort entfernten sie die Kette an welcher er gelebt haben muss, diese war schon zum Teil eingewachsen. Dies ließe sich ohne Probleme gefallen und freut sich, dass er sie los ist. Nun suchen wir die Familie, die Spencer einen neuen Start ins Leben schenkt.