Kira

Kira ist eine junge Hündin von ca. 2,5 Jahren, welche einem Schäfer aus der Gegend gehörte, dieser nutze sie, um mit ihren Welpen Gewinn zu machen und das trotz ihres jungen Alters, auch Dagon soll ein Sohn von ihr sein. Nachdem der Schäfer anscheinend keinen Nutzen mehr in ihr sah, setzte er sie aus, aber sie kam immer wieder zurück. Unsere Helfer vor Ort wurden aufmerksam und gaben Kira ein Zuhause, indem die aufgeschlossene und menschenbezogene Hündin nun aufblühen darf und endlich nur Hund sein kann.

Da Kira in den Bundesländern Bayern und Brandenburg als Anlage 2 Hund gilt, darf sie über unseren Verein in diese Bundesländer nicht eingeführt und vermittelt werden. Kira wird bei positiver Vorkontrolle, geimpft, gechippt, kastriert mit EU-Heimtierausweis, Schutzvertrag und gegen einer Schutzgebühr vermittelt.