Jiajia

Jiajia streunte in den Wäldern umher. Als sie aufgefunden wurde und man sie Jiajia (Oma) rief, reagierte sie und kam. Sie ließ sich sofort füttern. Jiajia liebt es zu schmusen. Sie versteht sich mit anderen Hunden und Katzen. Sie ist schon mindestens 10Jahre alt und hat nur noch 5 Zähne. Dies hindert sie allerdings nicht daran, beim fressen ordentlich zuzuschlagen. Laut Tierarzt ist sie ansonsten fit.

Sie sucht eine liebevolle Familie, in der sie ihre letzten Jahre verbringen darf.